Informationen

Allgemeines

Die zwei Arten der Pflege

Krankenhausvermeidungspflege

Die Krankenhausvermeidungspflege dient zur Vermeidung oder Verkürzung eines Krankenhausaufenthaltes. Sie beinhaltet die medizinische, pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung zum Beispiel nach einer Operation, so dass professionelle Hilfe bei Ihnen zu Hause eine stationäre Behandlung ersetzen kann. Diese Art der Krankenpflege ist für viele Menschen sicherlich angenehmer als ein längerer Krankenhausaufenthalt. Bitte sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt, am besten, bevor es in die Klinik geht.

Behandlungspflege

Unser Pflegeteam kontrolliert regelmäßig, ob ausreichend Medikamente, Verbandsmaterialen, etc. bei Ihnen vorhanden sind. Wenn nicht, fordern wir für Sie das Notwendige beim Hausarzt an und holen das Rezept dort auch persönlich ab. Somit haben wir in der Regel einen guten Kontakt zu Ihrer Hausarzt/Hausärztin. Die Rezepte bestellen wir anschließend bei der Apotheke, holen sie dort ab und bringen sie Ihnen bei unserem nächsten Besuch mit.

Als Vertags-, und Versorgungspartner aller Krankenkassen und Sozialleistungsträgern rechnen wir direkt mit diesen ab